In der Teamentwicklung

Wie Sie Mitarbeiter zu dauerhaften Höchstleistungen bringen

Jeder Mensch ist anders. Auch in dem, was ihn antreibt und motiviert - seiner Motivstruktur. Mit einer Betrachtung durch die eigene „Brille“ kommt es leicht zu Missverständnissen untereinander.

Die Mitglieder eines Teams haben Ziele, für deren Erreichen sie gemeinsam verantwortlich sind. Jedes Teammitglied ist abhängig von der Leistung der Anderen. Das Ergebnis baut in großem Maße auf der Interaktion der Gruppe auf – Kommunikation, Vertrauen und Motivation sind deshalb wesentliche Voraussetzungen für eine gelungene

Zusammenarbeit und werden durch einen Team-Workshop gefördert.

Teamentwicklung auf der Basis des Reiss Profiles ermöglicht das Finden und Fördern von Gemeinsamkeiten, Stärken und Unterschieden, auf denen das Team aufbauen kann. Die Teilnehmer lernen, die unterschiedlichen Motive der einzelnen Teammitglieder wert zu schätzen und sie für die Gruppe zu nutzen – um letztlich auch Unterschiede zu einer Stärke werden zu lassen. Mit Hilfe der Lebensmotiv-Profile kann ein offener Austausch über die inneren Antreiber der Teammitglieder ermöglicht werden.

Steigern Sie Ihre Teameffektivität mit einer Lebensmotiv-Analyse als objektivem Instrument zur Untersuchung von Motivstrukturen. Eine Teamentwicklung dient übrigens nicht nur der Entwicklung des Teams, sondern bringt neue Erkenntnisse für jedes Individuum im Team. Bei Bedarf kann der Teamprozess durch Einzelcoaching begleitet werden.