Ablauf einer Coaching-Sitzung

Der Coaching-Prozess durchläuft mehrere Phasen:

1. Einstieg in das Coaching-Gespräch / Kennlernphase

2. Der Klient schildert das Problem

3. Ziel- bzw. Auftragsklärung

4. Analyse

5. Lösungsfokossierung und -findung

6. Festlegung konkreter Maßnahmen

7. Abschluss des Coaching-Gesprächs ggfs. Folgetermine

In jeder Phase ist der Klient für die Inhalte und Lösungen selbst verantwortlich. Der Coach liefert keine Lösungsvorschläge, sondern begleitet den Klienten, strukturiert das Gespräch und regt dabei an, eigenen Lösungen zu entwickeln. Der Klient erkennt neue Möglichkeiten und lernt wie er sie nutzen kann.