Mediation in der Praxis

Sie möchten sich für eine Mediation entscheiden?

Prima! Sie können dabei nur gewinnen… Und gleichzeitig jede Menge Zeit, Nerven und Kosten gegenüber einem Gerichtsstreit sparen.
Schauen Sie sich kurz das folgende Video an.

So läuft eine Mediation ab …

So läuft eine Mediation ab …

Jede Mediation durchläuft in der Regel folgende Phasen:

1. Vorphase:

  • Mediationsvertrag

2. Einleitung

  • Erstgespräch mit allen Parteien
  • Erläuterung des Verfahrens
  • Abklärung der Freiwilligkeit und Motivation
  • Zielklärung

3. Darstellung / Themensammlung

4. Erhellung / Vertiefung

5. Lösung / Übereinkunft ⇒ schriftliche Lösungsvereinbarung (sofern gewünscht)

Vor der ersten Sitzung erhalten Sie von mir einen Mediationsvertrag, der vorab von allen Konfliktparteien unterschrieben werden muss.

In der ersten Sitzung erläutere ich Ihnen den Ablauf der Mediation und wir klären Ihre eventuell noch offenen Fragen. Im Verlauf der Mediation selbst stellen Sie ihre jeweilige Positionen dar, die von mir in der nächsten Phase näher hinterfragt werden. Offenheit und Vertraulichkeit sind hierbei wichtig.

Gut zu wissen: Als Mediatorin bin ich Ihr Klärungshelfer – ich stülpe Ihnen also keine (womöglich ungewollte) Lösung über. Ich leite Sie vielmehr dazu an, gemeinsam und eigenverantwortlich Lösungen zu erarbeiten, die zum Abschluss der Mediation gemeinschaftlich verabschiedet werden. Somit kann und darf ich in der Rolle des neutralen Dritten keine Rechtsberatung im Zusammenhang mit dem der Mediation zugrunde liegenden Konflikt leisten.

Häufig reichen übrigens bereits wenige Gespräche (abhängig von der Konflikt- bzw. Eskalationsstufe), um eine Lösung zu finden. Alle weiteren Details erläutere ich Ihnen selbstverständlich gerne innerhalb der Mediation.

Die Kosten einer Mediation

Jede Mediation beinhaltet grundsätzlich eine Vor- und Nachbereitung sowie das Erstellen eines Lösungsprotokolls bzw. der am Ende getroffenen Vereinbarung, die ich Ihnen auf Wunsch gerne schriftlich zukommen lasse.

Abgesehen davon ist jeder Konflikt natürlich sehr individuell – und somit auch der zeitliche Aufwand sowie die Kosten einer Mediation. Gerne berate ich Sie hierzu im Rahmen eines persönlichen Erstgesprächs!

Rufen Sie bei Fragen oder zwecks Terminvereinbarung einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail!

PS: Einige Rechtsschutzversicherungen übernehmen die Kosten einer Mediation! Sofern Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, erkundigen Sie sich, ob die Kosten übernommen werden.

Zurück zu den allgemeinen Informationen über eine Mediation …